SYD_cashmerecare_hangtag

SYD COLLECTION TIPPS ZUR CASHMERE PFLEGE

Cashmere ist eine der edelsten Naturfasern der Welt. Damit dieses feine Naturhaar seine einzigartige Weichheit behält, bedarf es ein wenig Pflege. Aber keine Sorge, es ist wirklich sehr einfach, Ihr Cashmere Produkt richtig zu pflegen. Hier möchten wir Ihnen einige Tipps zur Seite stellen, damit Sie lange Freude an Ihrem Cashmere Produkt haben:

CASHMERE liebt die MASCHINENWÄSCHE.

Cashmere bitte immer kalt im Wollprogramm waschen und eine niedrige Schleuderzahl einstellen. Moderne Wollprogramme sind sanft und problemlos zu empfehlen. Am besten ist das Cashmere Teil bei der Maschinenwäsche in einem Wäschebeutel aufgehoben. Die Maschine höchstens halb füllen, so vermindern Sie unnötige Reibung. Verwenden Sie unbedingt ein mildes, flüssiges Wollwaschmittel. Empfehlen können wir die Cashmere Pflege Produkte von THE LAUNDRESS. 

Generell gilt: CASHMERE sollte häufiger gewaschen werden, denn das Naturhaar benötigt regelmäßige Pflege, damit es nicht stumpf wird. Sie werden sehen, wie wunderbar weich sich Ihre Cashmere Produkte nach der Wäsche wieder anfühlen. Die feinen Härchen, die das unnachahmliche Cashmere Gefühl ausmachen, stellen sich nach der Wäsche wieder auf und zeigen den weichen Flaum, der sich Wäsche für Wäsche etwas mehr entwickelt.

LIEGEND TROCKNEN

Trocknen Sie Cashmere am besten liegend auf einem Handtuch in zimmerwarmer Umgebung. Keinesfalls aber auf der Heizung! Dies schädigt die feinen Fasern. Wenn Sie einen Trockner mit Kalt-Programm besitzen, dürfen Sie das Cashmere Produkt auch wenige Minuten dort "antumbeln". Ich schüttele meine Cashmere Schals vor dem Trocknen gern sanft auf. Dann wie gewohnt auf einem Handtuch ausbreiten und leicht glatt streichen oder sanft in Form ziehen.

Die Bildung von kleinen Knötchen ist anfangs normal, wird aber mit der Zeit weniger. Die oberflächlich liegenden, feinen Härchen sind beim Tragen Reibung ausgesetzt, sodass sie kleine Knötchen bilden. Dies ist ein natürlicher Effekt, der sich mit einfachen Hilfsmitteln korrigieren lässt. Glatt gestrickte Teile am besten mit einem Cashmere-Rasierer sanft behandeln. Bei grober gestrickten Teilen empfiehlt sich ein Wollkamm.

Zwischendurch oder über den Sommer lagern Sie ihr Cashmere Produkt am besten in dem mitgeliefertern Baumwollsäckchen. So sollten Motten keine Chance bekommen. Getrockneter Lavendel oder Zedernholz sind beliebte Hausmittel, das Wool& Cashmere Spray von THE LAUNDRESS hat sich hier ebenfalls sehr gut bewährt.

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit gern auch direkt an uns.

Kontakt: mail(at)syd-collection.com